Heaven 11 und Traumschrott -      Homepage von Autor Christian Krumm

Der neue Roman: Heaven 11. Ein Psychiatrie-Roman

Marc Vossberg, Psychiatrie-Pfleger, braucht eine Bescheinigung, nicht psychisch krank zu sein. Eigentlich einfach, nur eine Sache verheimlicht er: Das Kratzen und Klopfen an seiner Zimmertür, das er jede Nacht hört.


Christian Krumm: Science Slammer und Autor von Heaven 11, Traumschrott, At Dawn They Sleep sowie den Heavy Metal Sachbüchern Kumpels in Kutten, Century Media - Do It Yourself. Die Geschichte eine Labels und Uncursed. The Morgoth-Chronicles.

Hier gibt es Aktuelles zu Büchern, Lesungen, Science Slams und dem Blog über Crossplane, außerdem Schreibtipps, Tipps zu Büchern, Musik und Filmen, Pressematerial und Interviews.

Natürlich sind die Bücher im Shop zu erwerben.

Für alle Kinofans habe ich hier meinen Blog Mal wieder im Kino gewesen, in dem ich mich über die neuesten Filme auslasse. Außerdem sind persönliche Nachrichten unter Kontakt immer willkommen.


Aktuell

Neueste Blogeinträge mit Veröffentlichungen, Lesungsterminen und allen Neuigkeiten


Stairway to Vinyl-Heaven

Seit ein paar Monaten habe ich wieder einen funktionstüchtigen Plattenspieler. Und funktionstüchtig heißt für mich auch: funktionssüchtig. Es macht so einen Spaß, im Internet auf Schatzsuche zu gehen und alte und neue Perlen auf Vinyl hervorzuholen. Was für tolle Musik es doch gibt! Ganz vorne - rein zeitlich - steht das Meisterwerk "Close to the Edge" (1972) von Yes, perfekt für die Morgensonne auf dem Balkon. Nicht weniger genial ist Genesis' "Selling England by the pound" (1973), ein Direktflug in unendliche Königreiche der Phantasie. Da ist außerdem das immer noch unglaubliche Debüt von Dream Theater "When Dream and Day Unite" (1989) und nicht zuletzt Pain of Salvations "Remedy Lane" (2002) komplett live gespielt. Der Sound ist einmalig schön und erinnert daran, dass mit Herz, Hirn und viel Leidenschaft Meisterwerke geschafften werden können.  Schöne Grüße aus dem Prog-Himmel! :-)

0 Kommentare

Neue Video-Rezension zu Heaven 11

Die gute Nicky Fee und ihren Youtube-Kanal kenne ich schon seit einigen Jahren. Auch besuchte sie mich letztes Jahr auf der Buchmesse und beruhigte mich, als ich vor meiner Lesung dort wirklich sehr sehr aufgeregt war. Danke noch einmal dafür! :-) Was ich besonders an ihr schätze, ist die Ehrlichkeit, mit der sie Rezensionen macht. Tatsächlich konnte ich sie mit meinen bisherigen Büchern nie hundertprozentig überzeugen. Umso stolzer bin ich, dass es nun offenbar mit Heaven 11 geklappt hat. Hier könnt Ihr die ganze Rezension sehen.

0 Kommentare

Kino - I miss you!

 Während alle Kinos im Moment geschlossen haben, denke auch ich mir, dass ich die noch ausstehenden Reviews zunächst einmal aussetzen kann. Aber da Ihr alle ja wahrscheinlich jetzt Heim-Cineasten seid, findet Ihr womöglich in meinem gar nicht so kleinen Archiv an Reviews ein paar Tipps für die Filmabende während den Einschränkungen wegen Corona. Schaut einfach mal hier rein. Und passt gut auf Euch auf. :-)

0 Kommentare

Meine erste Online-Lesung zum Angucken!

Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, an einem Sonntagmorgen um 11 Uhr im Schlafanzug mit Kaffee aus Heaven 11 zu lesen. Die Online-Lesung machte es möglich! Vielen Dank an die Organisatoren für die tolle Idee und die Durchführung. Hier könnte Ihr die Lesung ab Minute 1:58:20 noch einmal in voller Länge sehen. Und vielen Dank an meine Schwester Verena für die schöne, kleine Fotocollage. Viel Spaß dabei! :-)

Frühstück mit Heaven 11: Online-Lesung am kommenden Sonntag um 11:05 Uhr

Live statt Leipzig - nach der Absage der Leipziger Buchmesse haben sich etliche Autoren zusammengetan, um für Abhilfe zu sorgen. Von Donnerstag bis Sonntag werden den ganzen Tag über Autoren auf diesem Kanal lesen. Am Sonntag, den 15. März um 11:05 werde ich eine ganz spezielle Sendung zu Heaven 11 machen. Mit Kaffee, mehr verrate ich nicht. Lasst Euch überraschen. :-)

Lesung über Uerdingen in Uerdingen für Uerdingen

Am 4. Mai 2020 um 18:30 Uhr gibt eine Lesung, die irgendwie ein wenig historisch ist. Dort, wo die Geschichte des KFC Uerdingen begann, auf dem Uerdinger Marktplatz, lese ich aus meinem Buch "111 Gründe, den KFC Uerdingen zu lieben". Es wird eine der ganz wenigen Lesungen zu diesem Buch sein, aber an diesem historischen Ort wollte ich mir das nicht entgehen lassen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der "Montagslesungen" zur Wiedereröffnung der Uerdinger Bücherei statt. Es ist bereits das vierte Mal, dass ich dort teilnehme und ich freue mich, wie immer, sehr darauf!

0 Kommentare

Neue Rezension zu Heaven 11

Quelle: Miss Naseweis
Quelle: Miss Naseweis

Eine Rezension der besonderen Art habe ich letztlich von der Bloggerin Miss Naseweis bekommen. Ich freue mich sehr über diese Eindrücke, die ich als großes Kompliment empfinde. Vielen Dank Maren für Deinen Text und Deine Gedanken! Hier könnt Ihr die ganze Rezension lesen.

0 Kommentare

WZ-Artikel über das KFC Buch

WZ-Redakteur André Lerch führte noch vor Jahreswechsel ein kleines Interview mit mir über das KFC-Buch. Das Ergebnis ist ein wirklich schöner Artikel über meine ganz persönliche Liebeserklärung an den Klub. Dass er meine subjektive "Fan-Brille" hervorhebt halte ich angesichts der Ausrichtung des Buches für ein Kompliment. Hab mich sehr darüber gefreut. Hier könnt Ihr den Artikel selbst lesen. 

0 Kommentare

Träume und Glück - Gedanken zum neuen Jahr

"Die Kunst des Lebens besteht nicht darin, sich einen Traum zu erfüllen, sondern darin, hinterher wieder der zu werden, der geträumt hat. Denn das ist die größte Sehnsucht von allen."

 

Auf meinem Neujahrsspaziergang war es genau dieser Gedanke, der sich in meinem Kopf an genau dieser Stelle (Foto) formulierte. Das letzte Jahrzehnt hat mir so viele Träume erfüllt und dennoch gibt es mir nicht jenes Gefühl, das mich zu allem antrieb: Das Gefühl der Ruhe, wenn man bei Sonnenuntergang am Meer steht, oder an einem sonnigen Herbsttag in einem barocken Garten sitzt. Offenbar kann man sich so viele Träume erfüllen, wie man will, das Gefühl des Glücks wird nie automatisch kommen. Vielleicht kurz, aber nicht dauerhaft. In der kurzen Befriedigung liegt die Belohnung für alles Streben. Doch wahres Glück ist es erst in dem Moment, wenn es einem egal ist, weil die Sonne scheint und weil man an einem schönen Ort ist. Dann findet man in sich den Menschen wieder, der träumen kann. Er ist es: der fleißige, wissbegierige Idealist ohne viele Arroganzen ob seiner bisherigen Leistungen oder (noch schlimmer) seines Alters; der nichts mit sich schleppt außer den unbedingten Wunsch, sich einen Traum zu erfüllen. Nach ihm sehnen wir uns am meisten. Er ist der Hüter unseres Glücks. Ihn dürfen wir niemals verlieren. Das ist die wahre Kunst des Träume-Erfüllens.

 

Das nur nebenbei. :-) Ich hoffe, dass im nächsten Jahrzehnt viele von Euch träumen und sich Träume erfüllen. Ich wünsche Euch alles Gute und viel Glück dafür!

1 Kommentare

2019 - Das ZWEI-Bücher-Jahr!

Das Jahr 2019 war wirklich ein ganz besonderes für mich! Zum einen hatte ich meine erste Lesung auf der Leipziger Buchmesse, und das auch noch mit meinem eigenen Roman Heaven 11. Es waren echt viele Leute da und ich war so nervös wie noch nie. Aber es hat alles super geklappt! :-) Andreas Eschbach kam zu mir ins Seminar und ich durfte mit ihm zusammen über das Schreiben erzählen. Unbezahlbar!

 

Doch bei allem das Beste war die Veröffentlichung meines "Herzenswerks" Heaven 11 an und für sich, das auch wirklich super ankommt. Davon konnte ich nur träumen. Und dazu noch ein zweites Buch dieses Jahr, Jugendliebe Teil 2 nach dem Heaven Metal: ein Buch über den KFC Uerdingen: "111 Gründe, den KFC Uerdingen zu lieben". Es war ein echt anstrengendes Jahr, das ich mit ein wenig Ruhebedürfnis, aber auch viel Tatendrang verlasse. Dazu demnächst mehr. Erst einmal wünsche ich Euch allen einen wunderschönen Silvesterabend und einen tollen Start ins Jahr 2020! 

0 Kommentare